Aussichtsbahn Sept.
Home Aktualisierungen Über diese Seite Veranstaltungen Sonderleistungen Bahnstrecken Einst und Jetzt Weitere Bahnbilder Forum Gästebuch Impressum

 

Zurück

Am Wochenende 18./19. September 2010 startete die Erzgebirgische Aussichtsbahn bereits in das 5. Fahrtwochenende des Jahres. Die eingesetzte Triebwagengarnitur, bestehend aus 171 056, 972 771 und 772 312, war an diesem Wochenende erstmals "gedreht" unterwegs, sodass zum ersten mal in der Geschichte der EAB mit roten "Ferkeltaxen" voran nach Annaberg gefahren wurde.

Bilder vom 18. September:


Am Mittag passiert die Triebwageneinheit die noch außer Betrieb befindlichen Formausfahrsignale des Bahnhofs Schlettau in Richtung Annaberg-Buchholz. Die Fahrten der "Erzgebirgischen Aussichtsbahn" an diesem Tag waren die ersten Zugfahrten, welche diese Formsignale, deren Aufbau erst am 16.07.10 erfolgte, passierten...


Am Abend ging es dann nochmals nach Schlettau, wo die letzte Fahrt des Tages nochmals mit den oben erwähnten Formsignalen abgelichtet werden konnte...

Bilder vom 19. September:


Die voll besetzten Triebwagen konnten am Morgen auf dem Weg nach Annaberg-Buchholz beim Überqueren der Markersbacher "Schwimmbadbrücke" fotografiert werden...


Am Einfahrsignal von Schlettau wurde der als DPE 91780 verkehrende Zug nochmals abgelichtet...


Am Abend konnte der letzte Zug nach Schwarzenberg nochmals vor der Kulisse des Scheibenberges abgelichtet werden...