Charterfahrt 10.04.
Home Aktualisierungen Über diese Seite Veranstaltungen Sonderleistungen Bahnstrecken Einst und Jetzt Weitere Bahnbilder Forum Gästebuch Impressum

 

Zurück

Vom 7. bis 13. April 2011 fand die alljährliche Konferenz der "Europäischen Föderation der Museums- und Touristikbahnen" (FEDECRAIL) seit längerer Zeit wieder einmal in Deutschland, genauer gesagt in Dresden statt. Am 10. April stand dabei für die Teilnehmer aus ganz Europa ein Tagesausflug in das Erzgebirge auf dem Programm, bei welchem u.a. die Preßnitztalbahn sowie das Eisenbahnmuseum Schwarzenberg besucht wurden. Die Teilnehmer reisten dafür in einem Sonderzug, welcher aus dem VSE-Museumszug bestand und  von 112 565 der Pressnitztalbahn mbH bespannt wurde. Die Fahrt ging von Dresden ausgehend über Flöha zunächst nach Annaberg-Buchholz. Nach einem vierstündigen Besuch im Preßnitztal ging die Fahrt am Nachmittag über Schwarzenberg, Aue und Chemnitz zurück nach Dresden.


Am Morgen fährt der Zug in den Bahnhof Wolkenstein ein...


Vor der Kulisse von Schönfeld konnte der Zug ein zweites Mal fotografiert werden...


Am nachmittag ging die Fahrt dann weiter nach Schwarzenberg, hier aufgenommen in der Ortslage Sehma...


Zwischen Raschau und Markersbach...


Bei der Ausfahrt Grünstädtel entstand das letzte Bild des Zuges...