Charterfahrt 22.03.
Home Aktualisierungen Über diese Seite Veranstaltungen Sonderleistungen Bahnstrecken Einst und Jetzt Weitere Bahnbilder Forum Gästebuch Impressum

 

Zurück

Am 22. März 2014 fand ein Ausflug der IG Preßnitztalbahn zum Pumpspeicherwerk nach Markersbach statt. Aus diesem Grund verkehrte ein Sonderzug von Chemnitz Hbf über Aue und Schwarzenberg nach Grünstädtel, von wo aus es mit einem historischen Bus zum Pumpspeicherwerk ging. Nach der Rückkehr setzte der Zug dann seine Fahrt über Annaberg-Buchholz und Flöha zurück nach Chemnitz fort. Zum Einsatz kamen 112 565 und zwei Wagen der Pressnitztalbahn GmbH.


Nahe des oberen Bahnhofs von Lößnitz konnte der Zug ein erstes Mal fotografiert werden...


In Lauter entstand eine weitere Aufnahme des als DPE 2100 verkehrenden Zuges...


Einfahrt in den Zielbahnhof Grünstädtel...


Dort wartete der "Schienenersatzverkehr" bereits auf die Reisenden...


Während die Fahrgäste das Pumpspeicherwerk besichtigten blieb der Zug im Bahnhof Grünstädtel abgestellt...


Am Nachmittag fuhr der Zug dann zurück nach Chemnitz und konnte in der Ortslage Raschau fotografiert werden...


Zwischen Markersbach und Scheibenberg wird der Zug in Kürze den Emmlerweg kreuzen...


Bei mittlerweile schlechten Lichtverhältnissen konnte der Zug in Sehma vor dem Motiv des Bärensteins letztmalig fotografiert werden...