Fotozüge 17.05.
Home Aktualisierungen Über diese Seite Veranstaltungen Sonderleistungen Bahnstrecken Einst und Jetzt Weitere Bahnbilder Forum Gästebuch Impressum

 

Zurück

Am Himmelfahrtstag 2012, dem 17. Mai, organisierte der Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde e.V. unter Federführung von Ralph Mildner wieder Fotozugfahrten im oberen Erzgebirge. Zum Einsatz kam dabei die 107 018 der Railsystems RP GmbH. Die Lokomotive war zu Reichsbahnzeiten zwar nie im Erzgebirge unterwegs, wodurch die Fotofahrten keinen authentischen Betrieb darstellten, dennoch war der Einsatz dieser optisch wie akustisch ein Highlight!
Ausgehend von Schwarzenberg wurden mit einem gemischten Güterzug die Strecken nach Johanngeorgenstadt, Annaberg-Buchholz und Cranzahl befahren.


Die erste Fahrt des Tages führte den Zug zunächst nach Johanngeorgenstadt, hier aufgenommen zwischen Erla und Antonsthal...


Einige Zeit später fährt der Zug entlang des Schwarzwassers seinem Ziel Johanngeorgenstadt entgegen...


Im Bahnhof Johanngeorgenstadt wurde eine Scheinausfahrt in Richtung Potucky durchgeführt....


Die Rückfahrt nach Schwarzenberg konnte auf der Stützmauer nahe Antonsthal abgelichtet werden...


Nach dem Kopf machen in Schwarzenberg ging die Fahrt weiter in Richtung Annaberg, hier in der Ortslage Raschau...


Angekommen im Bahnhof Markersbach...


Einfahrt des Zuges in den Bahnhof Schlettau...


Wie an vielen Stellen, gab es auch im Bahnhof Schlettau einen Fotohalt...


Einige Zeit später konnte der Zug hinter Walthersdorf erneut fotografiert werden...


Dank einer Pendelfahrt zurück nach Schlettau konnte der Zug bei der zweiten Fahrt nach Annaberg-Buchholz Süd nochmals nahe Walthersdorf fotografiert werden...


Nach dem erneuten Richtungswechsel in Buchholz fuhr der Zug in Richtung Cranzahl, hier in der Ortslage Sehma...


Bereits auf der Rückfahrt nach Annaberg-Buchholz überquert der Zug das Cranzahler Viadukt mit dem Bärenstein im Hintergrund...


Nach dem fünften und letzten Richtungswechsel an diesem Tag rollt der Zug in der Ortslage Sehma in Richtung Schlettau...


Dank eines weiteren Fotohaltes, konnte der Zug zwischen Sehma und Walthersdorf nochmals abgelichtet werden...


Ausfahrt aus dem Bahnhof Schlettau...


Fotohalt in Scheibenberg...


Überquerung des Markersbacher Viaduktes...


Einige Zeit später  verlässt der Zug im Abendlicht den Bahnhof Grünstädtel...


Kurz vor dem Endbahnhof Schwarzenberg gab es einen letzten Fotohalt für diesen Tag, welcher somit erfolgreich zu Ende ging...