Fotozüge Oktober
Home Aktualisierungen Über diese Seite Veranstaltungen Sonderleistungen Bahnstrecken Einst und Jetzt Weitere Bahnbilder Forum Gästebuch Impressum

 

Zurück

Am 16. und 17. Oktober 2010 wurden durch den Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde Schwarzenberg e.V. Fotozüge im oberen Erzgebirge angeboten. Am Samstag war man dabei mit einem nachgestellten Militärzug der NVA sowie mit einem gemischten Güterzug unterwegs, während am Sonntag ein Personen- sowie ein Güterzug bespannt wurde. Als Zugloks kamen dabei 50 3616 des VSE sowie 50 3610 der WFL zum Einsatz. Am Sonntag war zusätzlich auch noch die "Gartenlaube" 102 131 des VSE mit einem Übergabezug unterwegs.


Bereits am Freitag, den 15. Oktober, konnten erste Bilder angefertigt werden, als 50 3616 auf Drehfahrt von Schwarzenberg nach Werdau und zurück unterwegs war. Auf dem Rückweg von Werdau nach Schwarzenberg wurden dabei zugleich einige Güterwagen mit überführt, welche von der Pressnitztalbahn GmbH für die Fotozüge zur Verfügung gestellt wurden. Als DGS 59651 dampft 50 3616 hier bei Willkau-Haßlau in Richtung Aue, am Schluss schiebt noch 346 018 der PRESS...


Der gleiche Zug bei der Einfahrt in den Bahnhof Aue...

Bilder vom 16. Oktober:


Als erster Fotozug startete am Samstag Morgen 50 3610 mit dem gemischten Güterzug in Richtung Schlettau und erreichte wenige Minuten nach Abfahrt Grünstädtel...


Der selbe Zug unterwegs zwischen Markersbach und Scheibenberg...


Einige Zeit später war dann auch 50 3616 mit dem Militärzug auf dem Weg nach Markersbach und konnte in Raschau dokumentiert werden...


Nachdem 50 3610 mit dem Güterzug aus Schlettau zurückgekehrt war, wurden beide Züge in Markersbach vereinigt und zusammen nach Schlettau befördert. Hier ist der als DGS 59663 verkehrende Zug mit 50 3616 und Schlusslok 50 3610 in Markersbach unterwegs...


Nach einer anstrengenden Bergfahrt rollt der beachtlich lange Zug einige Zeit später in der Nähe von Scheibenberg in Richtung Schlettau...


Nachdem in Schlettau die Güterwagen ausgesetzt wurden, ist man nahe Walthersdorf als reiner MiIlitärzug nach Buchholz unterwegs...


Nachdem man erneut nach Schlettau zurückgekehrt war, bespannte 50 3616 dann den Güterzug, hier ebenfalls aufgenommen bei Walthersdorf...


Nach einem Fahrtrichtungswechsel in Annaberg-Buchholz Süd ist der Zug einige Zeit später nahe Sehma in Richtung Cranzahl unterwegs...


Angekommen im Bahnhof Cranzahl...


In Cranzahl gab es dann ein Zusammentreffen mit der schmalspurigen 99 785 der Fichtelbergbahn...


Pünktlich um 15:10 gab es dann eine Doppelausfahrt in Cranzahl. Während 50 3616 als DGS 59670 nach Schwarzenberg fährt, ist 99 785 als SDG 1007 nach Oberwiesenthal unterwegs...


In Markersbach gab es dann am späten Nachmittag ein Zusammentreffen der beiden Reko-50er...


Nachdem beide Züge zurück in Schwarzenberg waren, übernahm 346 018 die Bespannung des Militärzuges bis Aue, wo die Militärfahrzeuge wieder entladen wurden. Nach erfolgter Entladung wartet der Leerzug als DGS 59672 auf die Rückfahrt nach Schwarzenberg...


Bilder vom 17. Oktober:


Der Sonntag begann dann erneut mit dem Zusammentreffen beider Dampfloks im Bahnhof Markersbach: Während 50 3610 mit dem Güterzug noch einige Zeit auf Weiterfahrt warten muss, wird 50 3616 mit einem Personenzug in wenigen Sekunden in Richtung Schlettau ausfahren...


Im Bahnhof Schlettau trafen dann erneut beide Züge aufeinander und der Güterzug mit 50 3610 überholte den von 50 3616 bespannten Personenzug...


Durch Verspätung des Güterzuges konnte die geplante Doppelausfahrt in Cranzahl leider nicht stattfinden, stattdessen verließ 99 1794 gerade den Bahnhof als 50 3610 einfuhr...


50 3616 war inzwischen weiterhin mit dem Personenzug unterwegs und erreicht hier in Kürze Schwarzenberg...


Nachdem der Personenzug in Schwarzenberg eingetroffen war, startete 102 131 mit einer kurzen Übergabe nach Markersbach, hier aufgenommen in Grünstädtel...


Der Übergabezug unterwegs bei Raschau...


Nach der Ankunft in Markersbach kam es zur Begegnung mit dem aus Cranzahl zurückkehrenden Güterzug mit 50 3610...


102 131 auf dem Rückweg nach Schwarzenberg kurz nach der Abfahrt in Markersbach...


Das letzte große Highlight des Tages war die anschließende Fahrt des Güterzuges von Schwarzenberg nach Johanngeorgenstadt. Hier ist der, nun von 50 3616 bespannte Zug unterhalb des Schwarzenberger Schlosses unterwegs...


Dank eines Fotohaltes in Erla konnte der fotogene Zug nahe Antonsthal erneut abgelichtet werden...


Letztmalig wurde für den Güterzug dann in der Nähe von Johanngeorgenstadt der Auslöser betätigt...


Den endgültigen Abschluss des Foto-Wochenendes bildete allerdings 50 3610, welche mit zwei Begleiterwagen bei Walthersdorf unterwegs nach Nossen war...