Bahnbetrieb 2010
Home Aktualisierungen Über diese Seite Veranstaltungen Sonderleistungen Bahnstrecken Einst und Jetzt Weitere Bahnbilder Forum Gästebuch Impressum

 

Zurück




Am späten Nachmittag des 18. Januar 2010 erreichte der erste Kohlezug des Jahres des Bahnhof Cranzahl. Bespannt war er diesmal von der 204 010 der Pressnitztalbahn GmbH...


Am fertiger Entladung steht der Zugverband am Nachmittag des 19. Januar abgestellt im Bahnhof Cranzahl, um später zurück nach Espenhain zu fahren...

- - - - - - - - - -


Am 21. Januar 2010 verkehrte für Filmaufnahmen die EGB 202 646 mit dem Wolkensteiner Schneepflug nach Schlettau. Am frühen Nachmittag konnte der Zugverband bei der Rückfahrt im unteren Bahnhof von Annaberg-Buchholz abgelichtet werden...

- - - - - - - - - -


Am frühen Morgen des 1. Februar 2010 konnte der Wolkensteiner Schneepflug erneut mit 202 646 in Annaberg-B. unterer Bahnhof abgelichtet werden. Diesmal war man als Räumfahrt nach Weipert unterwegs gewesen....

- - - - - - - - - -


Am Abend des 11. Aprils überführte 112 565 eine Schleifmaschine nach Annaberg-Buchholz Süd, wo sie für Gleisbauarbeiten in der darauffolgenden Woche benötigt wurde. Kurz bevor die Lok wieder alleine zurück nach Chemnitz fuhr, konnte sie beim Abstellen der Baumaschine abgelichtet werden...

- - - - - - - - - -

Am 12. April 2010 fanden zwischen Flöha und Bärenstein Messfahrten zur Streckenerfassung (GPSInfradat) statt. Als Triebfahrzeug dafür kam die 218 324 der Erzgebirgsbahn zum Einsatz, welche somit erstmals auf dieser Strecke zum Einsatz kam. Zwischen Annaberg-Buchholz und Bärenstein war sie sogar die erste Lok ihrer Baureihe, die jemals dort unterwegs war.




Auf der Rückfahrt von Bärenstein nach Flöha konnte die Lok in Cranzahl fotografiert werden...


Auch die Ausfahrt aus dem Bahnhof Cranzahl wurde dokumentiert...


Bei Wiesa wurde die, bisher in unserer Region seltene, Lokomotive ein letztes Mal abgelichtet....

- - - - - - - - - -

Vom 15. bis 29. April 2010 sowie vom 04. bis 10. Juni 2010 wurde Montag bis Freitag ein planmäßiges RB-Zugpaar auf der Relation Chemnitz Hbf - Cranzahl lokbespannt gefahren. Zum Einsatz kam dabei 218 324 der Erzgebirgsbahn vor einem einzelnen Bn-Wagen. Grund für diese seltenen Einsätze waren Personalschulungen der EGB für die Baureihe 218.



Am Morgen des 23. Aprils 2010 ist der Zug als RB 30809 bei Scharfenstein gen Cranzahl unterwegs...


Bei der Überquerung des Cranzahler Viaduktes konnte der kurze Personenzug erneut abgelichtet werden...


Die pünktliche Rückfahrt als RB 30814 nach Chemnitz Hbf konnte ebenfalls am 23.04. bei Wiesa fotografiert werden...

- - - - - - - - - -

Seit dem 03. Juli 2010 war im Bahnhof Cranzahl ein Begleiterwagen der Pressnitztalbahn GmbH zum Innenausbau abgestellt. Nachdem diese Arbeiten abgeschlossen waren, wurde der Wagen, welcher von seiner Größe her einem Bghw-Wagen entspricht, am 19. September 2010 von 293 021 der PRESS wieder abgeholt:


Am Mittag kam die Lok als Tfzf aus Chemnitz kommend im Bahnhof Cranzahl an...


Anschließend rangierte man den erst wenige Monate zuvor in Delitzsch äußerlich aufgearbeiteten Wagen aus dem Abstellgleis um wenig später zurück nach Flöha zu fahren...

- - - - - - - - - -


Am 07.10.10 stand 202 646 mit einem Res-Wagen an der Laderampe im Bahnhof Annaberg-Buchholz Süd abgestellt, um am nächsten Tag in Richtung Walthersdorf Kabel zu ziehen...

- - - - - - - - - -

Im Oktober wurden aufgrund von Triebwagenmangel wieder bedarfsmäßig einige planmäßige Personenzüge auf der Zschopautalbahn mit einem Ersatzzug gefahren. Zum Einsatz kam dabei die 218 430 der Erzgebirgsbahn, welche seit 14.07.10 als Ersatz für 218 324 bei der EGB ist, mit einem Bn-Wagen.


Am Morgen des 07.10.10 ist der Zugverband als RE 30841 nach Cranzahl bei Sehma unterwegs, das Motiv des Bildes (ein Schaf am linken Bildrand) rannte leider rechtzeitig vor dem Zug weg...


Am 08.10.10 wurde RB 30819 bei Wolkenstein abgepasst...


Am Abend des 09. Oktober hat 218 430 soeben mit RB 30837 den Bahnhof Cranzahl erreicht...


Am 10.10.10 wurde RB 30823 bei Sehma fotografiert...


Wenig später verlässt 218 430 als RB 30828 den Bahnhof Cranzahl gen Chemnitz Hbf und überquert dabei das Cranzahler Viadukt...

- - - - - - - - - -

Am 09./10. November 2010 verkehrte zum fünften Mal in diesem Jahr ein Kohlezug nach Cranzahl. Zum Einsatz kam dabei 204 033 der Pressnitztalbahn, welche somit erstmals im Erzgebirge zum Einsatz kam.




Am Abend des 10.11.10 steht 204 033 mit dem Leerzug in Cranzahl zur Abfahrt bereit...


Aufgrund von Bauarbeiten in Chemnitz wurde der Leerzug über Annaberg, Schwarzenberg und Aue abgefahren. Nachdem die Lok umfahren hat wartet der Zug hier in Annaberg-Buchholz Süd auf die Abfahrt nach Schwarzenberg...

- - - - - - - - - -

Auch im Dezember wurde aufgrund von Triebwagenmangel wieder der Einsatz von lokbespannten Planzügen im Zschopautal notwendig, wofür wieder 218 430 der Erzgebirgsbahn mit den beiden n-Wagen eingesetzt wurde.


Am 20. Dezember 2010 fährt der Zug als RB 23715 (Chemnitz Hbf - Annaberg-B. Süd) am Haltepunkt Annaberg-Buchholz Mitte ein...


Am 23. Dezember konnte der Zug dann als RB 23718 in der Ortslage Sehma fotografiert werden...






Am frühen Abend des 23.12. konnten im Bahnhof Cranzahl einige Nachtaufnahmen angefertigt werden...


Als RB 23713 am 27. Dezember 2010 zwischen Annaberg-Buchholz Mitte und Süd...

- - - - - - - - - -

Am 29. Dezember 2010 fanden auf nahezu allen Strecken der Erzgebirgsbahn Schneepflugfahrten statt. Auch die Zschopautalbahn wurde vom Schnee beräumt, wofür der Wolkensteiner Schneepflug SPM 312 und 202 646 der Erzgebirgsbahn eingesetzt wurden. 


Das Gespann in Annaberg-Buchholz Süd...


Ortslage Wiesa...


Scharfenstein mit gleichnamiger Burg...