Sonderfahrt 10.07.
Home Aktualisierungen Über diese Seite Veranstaltungen Sonderleistungen Bahnstrecken Einst und Jetzt Weitere Bahnbilder Forum Gästebuch Impressum

 

Zurück

Am 10. Juli 2010 veranstaltete die IG Traditionslokomotive 58 3047 e.V. aus Glauchau eine Sonderfahrt in das Erzgebirge, um das Schmalspurmuseum Rittersgrün sowie das Pumpspeicherwerk Markersbach zu besuchen. Also Fahrzeug kam ein RegioShuttele RS1 der City-Bahn Chemnitz zum Einsatz.


Das erste Bild des Triebwagens, dem VT 516, konnte bei der Einfahrt Grünstädtel angefertigt werden. Hier stiegen die Fahrgäste aus und wurden mit Bussen weiter zu den Zielen in Rittersgrün und Markersbach befördert...


Als Leerzug zur Abstellung nach Markersbach konnte der RS1 in der Ortslage Raschau fotografiert werden...


Im Blockabstand nach dem Sonderzug folgten die "Ferkeltaxen" der Erzgebirgischen Aussichtsbahn, welche an diesem Tag zwischen Schwarzenberg und Annaberg-Buchholz pendelten und in Markersbach den Glauchauer Sonderzug überholten...


Die Rückfahrt nach Glauchau am frühen Nachmittag wurde über Annaberg-Buchholz und Chemnitz angetreten. Hier konnte der moderne Triebwagen beim Betriebshalt in Scheibenberg abgelichtet werden...


Im Bahnhof Schlettau musste dann nochmals mit der Erzgebirgischen Aussichtsbahn gekreuzt werden, wodurch die beiden Triebwagen-Generationen nochmals zusammen fotografiert werden konnten...