Sonderfahrt 14.09.
Home Aktualisierungen Über diese Seite Veranstaltungen Sonderleistungen Bahnstrecken Einst und Jetzt Weitere Bahnbilder Forum Gästebuch Impressum

 

Zurück

Am 14. September 2013 fuhr ein Sonderzug des Lausitzer Dampflok Club e.V. von Cottbus nach Annaberg-Buchholz. Während die Hinfahrt über Dresden und Flöha nach Annaberg-Buchholz führte, ging die abendliche Rückfahrt über Schwarzenberg, Zwickau und Leipzig zurück nach Cottbuss. Bespannt wurde der Sonderzug von 118 770 der IG Traditionslokomtive 58 3047 e.V. Glauchau.


Vor der Kulisse von Schönfeld ist der Sonderzug am späten Vormittag auf dem Weg nach Annaberg-Buchholz...


Angekommen im Bahnhof Annaberg-Buchholz Süd, wo der Zug etwa sechs Stunden bis zur Abfahrt abgestellt stand...


Am Nachmittag verschlechterte sich das Wetter zunehmend...


In der Ortslage Sehma ist der Zug kurze Zeit später in Richtung Schlettau unterwegs...


Einfahrt in den Bahnhof von Schlettau...


Nach einem längeren Aufenthalt aufgrund einer Bahnübergangsstörung verlässt der Zug dem Bahnhof Schlettau...


Überquerung der "Schwimmbadbrücke" in Markersbach...


Eine letzte Aufnahme des Zuges entstand bei der Durchfahrt des Bahnhofs Grünstädtel...