Sonderfahrt 27.11.
Home Aktualisierungen Über diese Seite Veranstaltungen Sonderleistungen Bahnstrecken Einst und Jetzt Weitere Bahnbilder Forum Gästebuch Impressum

 

Zurück

Alljährlich bieten die Ostsächsischen Eisenbahnfreunde aus Löbau am ersten Adventssamstag einen Sonderzug in das Erzgebirge an. Die diesjährigen Ziele des Sonderzuges waren Annaberg-Bucholz, Walthersdorf, Schlettau, Scheibenberg und Markersbach. Um den Reisenden mehrere dieser Ziele zu ermöglichen, pendelte der Sonderzug dreimal als öffentlicher Sonderzug zwischen Annaberg-Buchholz und Markersbach. Als Zugloks kamen 112 708 der RISS und 112 331 der OSEF zum Einsatz.


Am Morgen ist der Sonderzug von Löbau kommend in Richtung Annaberg-Buchholz unterwegs, hier nahe Schönfeld-Wiesa...


Zwischen Annaberg-B. Süd und Markersbach wurde der Zug dann als "Sandwich" mit Zug- und Schlusslok gefahren. Hier ist der Zug zwischen Scheibenberg und Markersbach unterwegs...


Zum ersten Mal auf dem Rückweg gen Annaberg befindet sich der bunt gemischte Sonderzug hier kurz vor Scheibenberg...


Nahe Walthersdorf...


Mit dem zweiten Pendelzug wartet 112 331 im Bahnhof Markersbach auf Abfahrt gen Annaberg-Buchholz Süd...


Einfahrt Scheibenberg...


Als der Zug zum letzten Mal in Richtung Markersbach unterwegs war, war 112 708 wieder die Zuglok. Aufgenommen bei Sehma...




Als man später zum letzten Mal wieder zurück nach Annaberg fuhr, setzte in Schlettau bereits die Dunkelheit ein...