Sonderfahrten 04.04.
Home Aktualisierungen Über diese Seite Veranstaltungen Sonderleistungen Bahnstrecken Einst und Jetzt Weitere Bahnbilder Forum Gästebuch Impressum

 

Zurück

Am Ostersonntag, dem 04. April 2010, waren erneut Sonderreisezüge auf der Bahnstrecke zwischen Annaberg-Buchholz und Schwarzenberg unterwegs. Zum einen war ein Sonderzug der Eisenbahnnostalgie Chemnitz-Erzgebirge von Chemnitz nach Schlettau unterwegs, bespannt mit 52 8079. Andererseits war der Verein Sächsischer Eisenbahnfreunde mit einer Erzgebirgsrundfahrt, bespannt von 50 3616 und der Angstlok 363 028, unterwegs. 363 028 der Pressnitztalbahn GmbH war somit die erste West-V60 zwischen Annaberg-Buchholz Süd und Markersbach!


Bei der Ausweichanschlussstelle Pappenwerk bei Schwarzenberg konnte der Sonderzug mit 52 8079 in Schwarz-Weiß fotografiert werden...


Auch kurz vor Scheibenberg wurde der Zug abgelichtet...


Bei Sehma kämpft sich der VSE-Zug mit 50 3616 an der Spitze den Berg hinauf...


In Walthersdorf wurde ein Nachschuss auf die 363 028 der Pressnitztalbahn GmbH angefertigt...


Bei der Überquerung des Markersbacher Viaduktes ließ sich ausnahmsweise sogar die Sonne blicken...


Abschließend konnte noch ein Bild von 363 028 kurz vor Schwarzenberg angefertigt werden...