Tag der Sachsen
Home Aktualisierungen Über diese Seite Veranstaltungen Sonderleistungen Bahnstrecken Einst und Jetzt Weitere Bahnbilder Forum Gästebuch Impressum

 

Zurück

Vom 06. bis 08. September 2013 fand in Schwarzenberg der "Tag der Sachsen" statt. Bei wunderschönem Spätsommerwetter kamen dabei Tausende Besucher aus ganz Sachsen zu dem Volksfest in die Erzgebirgsstadt. Um die zahlreichen Besucher von Chemnitz, Zwickau und Johanngeorgenstadt nach Schwarzenberg befördern zu können, verstärkte die Erzgebirgsbahn ihr Angebot. Dabei wurden die Züge der Relation Chemnitz - Aue bis Schwarzenberg verlängert und auf allen Strecken verkehrten bis in die Nacht hinein unzählige Sonderzüge. Zudem verkehrten zwischen Zwickau/Chemnitz und Schwarzenberg sämtliche Züge mit zwei Triebwagen der Baureihe 642. 

Bilder vom Freitag, 06.09.13


Da der verstärkte Verkehr mit den eigenen Triebwagen der Erzgebirgsbahn nicht zu schaffen war, kamen auch Triebwagen von DB Regio Dresden zum Einsatz. Als RB 23869 von Zwickau Hbf nach Johanngeorgenstadt konnten die beiden Leihtriebwagen 642 131 und 642 135 am Nachmittag nahe Erlabrunn fotografiert werden...


In Johanngeorgenstadt wurde die Doppeltraktion getrennt und 642 135 fuhr einzeln als RB 23872 zurück nach Schwarzenberg, hier aufgenommen nahe Breitenbrunn...


Da die Zugläufe der Relation Johanngeorgenstadt - Zwickau aufgrund des enormen Fahrgastwechsels während des Festes in Schwarzenberg gebrochen wurden, kam 642 135 kurze Zeit bereits wieder zurück nach Johanngeorgenstadt und wurde nahe Erlabrunn fotografiert...


Am Nachmittag konnten 642 201 und 642 234 der Erzgebirgsbahn als RB 23819 (Chemnitz Hbf - Aue) nahe Zwönitz fotografiert werden. Von Aue aus fuhr der Zug dann ohne Zwischenhalt weiter bis nach Schwarzenberg...


Bilder vom Samstag, 07.09.13


Von Zwickau nach Schwarzenberg verkehrten auch einige "Schnellzüge" welche nur in Aue hielten. Mit einem solchen Zug sind 642 228 und 642 231 am Samstagmittag als RE 23659 bei Bad Schlema unterwegs...


Anlässlich des Festes setzte auch die Vogtlandbahn am Samstag und Sonntag einen Sonderzug von Adorf(Vogtl) nach Schwarzenberg ein. Am Samstag wurde der Sondertriebwagen der Vogtlandbahn dabei ab Zwickau an einen der planmäßigen Zusatzzüge der Erzgebirgsbahn angehängt, sodass sich eine äußerst seltene Dreifachtraktion ergab. Bei Langenweißbach konnten 642 232, 642 197 und VT26 als RE 23665 nach Schwarzenberg fotografiert werden...


Zwischen Schlema und Hartenstein konnte 642 201 und 642 234 einige Zeit später auf dem Weg nach Zwickau festgehalten werden...


Mit einem der "Durchläufer" von Schwarzenberg nach Chemnitz Hbf fahren 642 197 und 642 232 in den Bahnhof Aue ein...


Bilder vom Sonntag, 08.09.13


Am Sonntag wurde das Wetter passend zum Abschluss des Festwochenendes zunehmend schlechter. Als RB 23672 von Schwarzenberg nach Zwickau fahren 642 231 und 642 200 am Nachmittag in den Bahnhof Aue ein...


Auch am Sonntag verkehrte wieder ein Sonderzug der Vogtlandbahn nach Schwarzenberg. Nachdem dieser auf der Hinfahrt einzeln bis Schwarzenberg verkehrte, gab es auf der Rückfahrt bis Aue wieder eine seltene Dreifachtraktion. Bei einsetzendem Regen fahren 642 237, 642 059 und VT26 als RB 23848 (Schwarzenberg - Aue) in den Bahnhof Aue ein...

 
Viel Betrieb im Bahnhof Aue. Während im Hintergrund 642 237 und 642 059 bereits Ausfahrt als RB 23826 nach Chemnitz Hbf haben und Vogtlandbahn VT26 anschließend als DPE 81149 einzeln weiter nach Zwickau und Adorf(Vogtl) fahren wird, stehen an Bahnsteig 3 EGB 642 235 und DB Regio 642 135 als Leerzug nach Schwarzenberg abfahrbereit...